Aktuelles
 

KIMKOI zu Gast:

 Sa, 21. Oktober 2017, 20:00 Uhr

 

Image
Viele konnten es kaum erwarten. Nun im Oktober ist es wieder soweit: Die Mühlhäuser Band KIMKOI ist erneut zu Gast bei 3K in der der Kilianikirche.
Bereits im Jahr 2016 wurde die Band gleich mehrfach für ihre Musik ausgezeichnet. So sind sie beispielsweise Monatsgewinner des Bandcontest „Klick den Star“ vom MDR Fernsehen und wurden mit dem Thüringen Grammy als bester Liveact prämiert. Anfang 2017 spielte die Band als Support, mit großem Erfolg, einige Shows der Deutschlandtour von „ERIC FISH & FRIENDS“.

Mit ihrer Single „Karma“ melden sich Kimkoi in der deutschsprachigen Musikszene zurück und geben einen Vorgeschmack, auf das am 29.09.17 erscheinende zweite Album „Mixtape“. Hier ist der Name Programm, mit einer musikalischen Vielfalt die ihresgleichen sucht. Es ist die Weiterführung von Pop mit den Mitteln der Entgrenzung. Ob als Singer-Songwriter Duo in einer Berliner Eckkneipe oder als große Formation auf der Festivalbühne, Kimkoi verstehen es ihr Publikum auf eine Reise mitzunehmen.
Nun brennen Kimkoi darauf der Welt ihr „Mixtape“ zu präsentieren.
Die Karten für dieses Sitzkonzert sind begrenzt.

 


Gastspiel: "Der überaus starke Willibald

Mi, 25. Oktober 2017, 10:00 Uhr

ab 6 Jahre

im Rahmen der 25. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur
Gastspiel des Theater der Jungen Welt, Leipzig
Image 
Als Puppenbühne dient ein alter Ford Anglia. In diesem „Haus der Menschenriesen“ lebt ein Mäuserudel fidel und zufrieden. Jede Nacht hat es Zugang zur Speisekammer – allein an die Köstlichkeiten im „Mäusehimmel“ kommt es nicht heran. Taucht einmal ein Problem auf, wird es ausführlich besprochen: Jede Mäusestimme wird gehört. Doch was ist, wenn eine getigerte Katze ums Haus schleicht und schnelles Handeln lebenswichtig ist? In einem Moment der Verunsicherung putscht sich der „überaus starke“ Willibald an die Macht. Doch nach einiger Zeit werden unzufriedenen Stimmen laut. Ein Sündenbock muss her! Willibald findet ihn einer Albino-Maus: Lillimaus ist schuld an allem, was schiefgeht. In die Bücherregale verbannt, hat Lillimaus kaum etwas zu essen, aber sie beginnt in den Büchern der Menschenriesen zu lesen. Kann sie mit diesem Wissen, dem rabiater werdenden Regiment des Despoten Einhalt gebieten?
In seinem Werk setzt sich Willi Fährmann immer wieder mit den Erfahrungen aus nationalsozialistischer Herrschaft und Themen wie Unterdrückung von Andersartigkeit oder die Furcht vor Minderheiten sowie deren Ausgrenzung auseinander. Dass er dieses für junges Publikum zugänglich macht, ist sein besonderes Verdienst, für das er mehrfach ausgezeichnet wurde.


 

"Himmel und Hölle"

28. Oktober 2017, 20:00 Uhr   fällt aus!

nächste Vorstellung: 11. November 2017, 20:00 Uhr

Image 

Willkommen zu einem kleinen Menü aus Liedern, Szenen und Gedichten in der Mühlhäuser 3K-Theaterwerkstatt
Ein heiteres, sinnliches und musikalisches Programm in typischer 3K-Manier – das ist der Liederabend „Himmel und Hölle“. Ort des Geschehens ist die Theaterkantine, in der die unterschiedlichsten Charaktere zusammentreffen. Mit einem bunten Menü an Liedern, kleinen Szenen und Gedichten wird dann sprichwörtlich der Tisch gedeckt. Bei Texten von Herbert Grönemeyer über Gerhard Gundermann bis hin zu Udo Lindenberg lassen dann die  sieben Darsteller den Zuschauer in eine Welt zwischen Himmel und Hölle eintauchen. Bunt gemixt ist ebenfalls die Auswahl der Instrumente, welche die einzelnen Songs auf eine besondere Art erleben lassen. Und auch für den Zuschauer wird es die eine oder andere Überraschung geben. Versprochen!
 



Vorschau November:

„Männer und andere Irrtümer“ wieder auf dem 3K-Spielplan

Termine:

Samstag, 04. November 2017, 20:00 Uhr

Sonntag, 05. November 2017, 16:00 Uhr in der Reihe "theater-tee"

Image
Früher war er leidenschaftlich, zärtlich, liebevoll und verschmust – ein richtiger Schatz eben. Doch dann trifft ihn ganz unerwartet die Midlife-Crisis und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Er  hat nun eine neue „Fee“, eine jüngere Ausgabe seiner Frau, und sie, die Verlassene, bleibt allein zurück. Inmitten der Scherben ihrer Ehe steht sie nun vor der Entscheidung: soll sie sich umbringen, aber wenn, dann wie? Soll sie einfach ihre neue Freiheit genießen, wenn ja, mit wem? Oder soll sie um ihn kämpfen? Inmitten einer Achterbahnfahrt ihrer Gefühle erfährt der Zuschauer nicht nur, wie alles begann, sondern auch für welche Variante sie sich letztendlich entscheiden wird. Aber ob das die beste Lösung ist?
„Männer und andere Irrtümer“, eine französische Erfolgskomödie, ist ein geschlechterübergreifender Spaß, bei welcher Männer und Frauen gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Es ist eine facettenreiche Komödie, über die Tücken der Ehe, Kinder kriegen, über Freundinnen, Liebhaber und neue „Feen“, aber auch über die Liebe.
Auf der Bühne eine einzige Spielerin, welche in alle Rollen, und das sind ca. 20, schlüpft, und den Zuschauer teilhaben lässt, an dieser Achterbahnfahrt der Gefühle.
 


 

3K "Theater-Nacht der Zitate"

Achtung Neuplanung!!!

Wir bieten eine Theaternacht in alter Manier, denn Sie haben die Qual der Wahl und müssen sich für Ihr 20:00 Uhr Programm entscheiden...

20:00 Uhr "das ist eigentlich schon alles" mit Alexander Ernst und Werner Brunngräber

Image

 

20:00 Uhr "Milou & Flint" mit Barbara Milou und Christoph van Hal

Image 

 

Für alle, und auch die "NochspätinsTheaterdazukommer" gibt es dann als Abschluss:

22:00 Uhr "Hinz und Kunz" mit "Erkennen Sie die Melodie"

Image 

 

In diesem Jahr gibt es in der Mühlhäuser 3K-Theaterwerkstatt wieder einmal eine ganz traditionelle Theaternacht. Das bedeutet für den Zuschauer: er ist selbst für seine Abendgestaltung verantwortlich, hat die Qual der Wahl und darf sich am 10. November 2017 für sein 20:00 Uhr Programm entscheiden.
„das ist eigentlich schon alles“ so lautet der Titel einer szenischen Küchenlesung mit Jazzkommentar nach Texten von Daniel Charms, einem der unbestrittenen grandiosen Autoren des frühen absurden Theaters. Hier erwartet den Zuschauer 70 Minuten absurdes Musik- und Küchentheater mit Alexander Ernst (Berlin) und Werner Brunngräber (Erfurt). „Fraumann“ kann es komisch nehmen und einen drauf heben. „Mannfrau“ kann es nehmen, wie es kommt.
Aus Hannover sind „Milou & Flint“ zu Gast, ebenfalls um 20 Uhr. Barbara Milou und Christopf van Hal, zwei leidenschaftliche Vollblutmusiker und Multiinstrumentalisten, bieten Poesie-Pop mit deutschen Texten vom Feinsten. Die Musikredaktionen diverser Magazine von "Brigitte" bis "Elle" feierten die beiden als eine Bereicherung der deutschsprachigen Musikszene und beschreiben ihre Musik z.B. als „Lagerfeuerromantik à la Simon & Garfunkel“ mit „sinnlichen deutschen Texten“ (Elle). Tatsächlich haben „Milou & Flint“ viel Spaß daran, sich Geschichten auszudenken und über Dinge zu singen, die ihrem Publikum und ihnen selbst ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Ausgefallene Instrumente zu spielen oder zu basteln ist ihre Spezialität, so kann es schon einmal vorkommen, dass man eine Heizung klappern oder eine Papiertüte auf ihrem Album rascheln hört. Die beiden Multiinstrumentalisten spielen neben Klavier und Gitarre auch Fußschlagzeug, Cello, Trompete, Melodika und Akkordeon sowie viele weitere kleine Überraschungen – einiges davon mal eben gleichzeitig. Ihre Version von „Ohne Dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein) ist der Song zum Finale des Kinofilms „Gut zu Vögeln“ (2016).

„Erkennen Sie die Melodie“ ist das Galaprogramm zum Abschluss von altbekannten und liebgewonnenen 3K-Gästen. „Hinz & Kunz“ werden um 22 Uhr für alle dagebliebenen Gäste und für die „nochspätinstheaterkommenden“ Gäste den gesamten Abend vervollkommnen.
Mit Freude am direkten Kontakt mit dem Publikum machen „Hinz und Kunz“ jeden Ort zur Bühne und setzen so einen außergewöhnlichen Glanzpunkt.
„Hinz & Kunz“ - ein Duo wie Nitro und Glyzerin. Der eine explodiert vor guter Laune, der andere hat das Temperament von Seifenlauge. Hinz will Show, Kunz seine Ruhe.
 


Gastspiel: "Händels Hamster"

Image

Wussten Sie eigentlich, dass Georg Friedrich Händel einen Hamster und dass dieser einen nicht unwesentlichen Einfluss auf seine Kompositionen hatte? Wir auch nicht. Daher lassen Sie sich doch in Händels Schaffenszeit nach London entführen, genaugenommen  in das  18. Jahrhundert. Mit wunderbar gestalteten Großpuppen, viel Liebe zum Detail und musikalischer Umrahmung bringen die Spieler des „Theaters der Nacht“ aus Northeim die Barockzeit in die Gegenwart und lassen die Puppen zu echten Charakteren werden. Poetisch und sehr humorvoll ist die Inszenierung,  in welcher der Zuschauer die Geschichte dieser echten, wahren Freundschaft zwischen Händel und seinem Hamster Giovanni nachverfolgen kann. Ein Wendepunkt in Händels Leben…

 



Vorschau Dezember:

Unsere Weihnachtsgastspielwoche:

 

1. Advent 03.12.2017, 16:00 Uhr "Prinzessin auf der Erbse"

2. Advent 10.12.2017, 16:00 Uhr "Der kleine Ritter"

3. Advent 17.12.2017, 16:00 Uhr "Der Wunschpunsch" ab 10 Jahre

 

Montag, 04.12.2017, 10:00 Uhr "Prinzessin auf der Erbse"

Dienstag, 05.12.2017, 09:00 Uhr und 11:00 Uhr "Hänsel und Gretel"

Mittwoch, 06.12.2017, 10:00 Uhr "Das häßliche junge Entlein"                    AUSVERKAUFT!

Donnerstag, 07.12.2017, 10:00 Uhr "Krabat" ab 10 Jahre

Freitag, 08.12.2017, 10:00 Uhr "Hintertürgeschichten"                                AUSVERKAUFT!

 

3K lädt alle kleinen und großen Leute herzlich ein, sich mit diesen wunderbaren Geschichten und Märchen auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Die Sonntagsvorstellungen finden in der Reihe „theater-tee“ statt. 

Foto: "Der Wunschpunsch", Theater der Nacht, Northeim

Image 

Und natürlich gibt es 2017 wieder eine Silvesterfeier in das Jahr 2018!!!



Theaterpädagogik:

"Ich bin ein guter Vater"

Angebot für Schüler ab der 8. Klasse

 Die nächsten Termine für Schulklassen:

19. Oktober/ 20. Oktober/ 26. Oktober 2017    Thomas Müntzer Schule Mühlhausen

09. November 2017    Petrischule Mühlhausen

09. Januar/ 10. Januar 2018   Schule "Am Förstemannweg" Nordhausen

18. Januar/ 19. Januar/ 25. Januar 2018    Petrischule Mühlhausen

 

Wir vergeben weitere Termine gern für das neue Schuljahr 2017/2018 auf Anfrage!

Beginn jeweils zur Schulstunde...

 

„Alex? Alex? Alexander?...) Ein Vater sucht seinen Sohn. Alexander hat sein Sportzeug vergessen und weil der Vater ein guter Vater ist, bringt er ihm die Sporttasche sogar in die Schule. Damit beginnt das neue Klassenzimmerstück der 3K-Theaterwerkstatt. Alexanders  Vater ist wirklich ein guter Vater. Er bemüht sich Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen. Dabei riskiert er einen wirklich wichtigen Geschäftstermin zu verpassen, nur um Alexander das Sportzeug hinterher zu tragen. Aber Alexander ist nicht in der Klasse. Versteckt er sich? Ist er immer noch sauer auf seinen Vater, weil der seinen Geburtstag vergessen hat?

Wann ist „Mann“ ein guter Vater? Was erwarten Kinder von ihren Eltern? Welche Zwänge beeinflussen Eltern, wenn sie die Familienzeit nicht so ausleben können, wie sie es sich selbst wünschen. Was bedeutet das für die Erziehung der Kinder? Das Theaterstück von Jörg Menke-Peitzmeyer wirft viele Fragen auf. Wie Eltern und Kinder mit diesen familiären Belastungen umgehen, welchen Stress dies für die Familie bedeutet, wird dabei nicht nur im Stück glaubhaft dargestellt, sondern interaktiv setzt sich der Darsteller im Anschluss gemeinsam mit der Klasse und diesen Problemen auseinander.

Klassenzimmerstücke ermöglichen Schülern, Theatererfahrung auf ganz ungewöhnlichem Wege zu erfahren. Mit kleiner Besetzung und kaum Bühnenbild, ermöglicht das Stück den Schülern, sich mit hochbrisanten Themen auseinanderzusetzen. Dabei wird der gewohnte Klassenraum zu einem neuen Umfeld, denn dort wo sonst Lehrer die Schüler unterrichtet, die Tafelkreide zu den wichtigsten Utensilien des Raumes gehört, entsteht eine Geschichte, in der sich kein Schüler verstecken kann. Die Schüler befinden sich auf einmal mittendrin im Geschehen, in einem Konflikt, der sie etwas angeht.

Exklusiv wird das Stück für eine Klasse gespielt und stellt im theaterpädagogischen Bereich ein Zusammenspiel von Schule und Theater dar.

  

Image

die nächsten Proben der Kindergruppe: 

immer DIENSTAGs, 16:00 Uhr!

 

außer in den Ferien!

 

die nächsten Proben der Zwischengruppe: 

 immer DIENSTAGs, 16:00 Uhr!

 

außer in den Ferien!

die nächsten Proben der Etüdengruppe:

  • Donnerstags, 17:30 Uhr
außer in den Ferien!

Inszenierungsproben für Spieler aus unserer Jugendgruppe: 

•    zur Zeit laufen die Stückproben für "Cyrano de Bergerac" und "Kleine Engel"
 


Nächste Vorstandssitzung:

13. November 2017 um 17:00 Uhr bei 3K




 Wie Sie 3K helfen können:

Viele unserer Projekte kommen nur durch Hilfe unserer Freunde und Förderer zustande. Wenn auch Sie uns unterstützen möchten, gibt es viele Möglichkeiten. Manchmal hilft schon eine Sachspende. Sollten Sie beim Aufräumen Ihres Zuhauses auf etwas Interessantes stoßen, fragen Sie uns doch bitte, ob wir Verwendung dafür haben.
Stellen Sie allerdings beim Aufräumen Ihres Portmonees fest, dass dieses eine Erleichterung vertragen könnte, nehmen wir den Inhalt gern als Geldspende entgegen. Mit dieser können wir selbst entscheiden, welche Pläne am dringendsten einen finanziellen Anschub benötigen.

Wie auch immer Ihre Unterstützung ausfällt, wir sind Ihnen in jedem Fall dankbar.

Telefonnummer für Sachspenden:
03601 - 440937
Kontoverbindung für Geldspenden:
Sparkasse Unstrut-Hainich
BLZ: 820560 60
Kto.: 0511015500

IBAN: DE23820560600511015500

BIC: HELADEF1MUE


Gern stellen wir Ihnen für Ihre Geldspende eine Spendenquittung aus (ab 50,- EUR). Bitte hinterlassen Sie uns dazu Ihren Namen und Ihre Adresse.

DANKE SCHÖN!

 


weiter …
 
Geschenk gesucht?

3K-Theaterwerkstatt-Geschenkgutschein

Image 


Schön, dass Sie etwas Kultur verschenken möchten. Und so funktionierts: Sie geben uns die Summe bekannt, wie hoch der Gutschein sein sollte. Das geht persönlich bei uns im Büro oder telefonisch. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine festen Bürozeiten haben.

 

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, den Gutschein persönlich abzuholen, können wir Ihnen diesen auch zusenden. Sprechen Sie uns ruhig an.


Image
 

 
Kunst, Kultur & Kommunikation sind zentrale Inhalte des 3K e.V.

 

 

 

Wir sind auch bei Facebook zu finden:

 

Klick mich

 

________________________________________________________________________________________

Kunst für die Region anzubieten, Kultur zu vermitteln und Wege der Kommunikation zu öffnen, haben wir uns als Aufgabe gestellt. Seit dem Bestehen des Vereins, ist dieser offen für neue Einflüsse. Förderung der jugendkulturellen Bildung, Mut zur Unabhängigkeit, kreative Auseinandersetzung mit aktuellen Diskursen; all dies spiegelt sich in unserem Format wieder. Das vielfältige Programm erstreckt sich über Theater, Workshops, Performance, Sommertheater, Kabarett, Spielaktionen, Schultheatertage, Lehrerfortbildung, Gastspiele und vieles mehr. Etwas Besonderes in unserer Region, haben wir mit unserer Spielstätte in der Kilianikirche gefunden. Dies unterstreicht unsere Unverwechselbarkeit in Mühlhausen und Umgebung. Kulturschaffende und Interessierte aller Bereiche sind eingeladen, uns und die Kirche als Raum und Forum zu nutzen.
 
3K- Spielplan
21/10/17, 20:00 - 22:00 Uhr
"KIMKOI" (21.10.) 20 Uhr
25/10/17, 10:00 - 11:00 Uhr
"Der überaus starke Willibald"(25.10.) 10 Uhr
28/10/17, 20:00 - 21:05 Uhr
"Himmel und Hölle" (28.10.) Liederabend
04/11/17, 20:00 - 21:05 Uhr
"Männer und andere Irrtümer"(04.11.) 20 Uhr
05/11/17, 16:00 - 17:05 Uhr
"Männer und andere Irrtümer"(05.11.) 16 Uhr
10/11/17, 20:00 - 21:00 Uhr
Theaternacht "das ist eigentlich..."(10.11.)20 Uhr
10/11/17, 20:00 - 21:00 Uhr
Theaternacht "Milou & Flint "(10.11.)20 Uhr
10/11/17, 22:00 - 23:00 Uhr
Theaternacht "Hinz und Kunz "(10.11.)22 Uhr
11/11/17, 20:00 - 21:05 Uhr
"Himmel und Hölle" (11.11.) Liederabend
25/11/17, 20:00 - 21:30 Uhr
Gastspiel "Händels Hamster"(25.11.)20 Uhr
29/11/17, 10:00 - 11:00 Uhr
"Der gestiefelte Kater" (29.11) 10:00 Uhr
03/12/17, 16:00 - 16:40 Uhr
1. Advent "Prinzessin auf der Erbse"(03.12.)16 Uhr
10/12/17, 16:00 - 16:45 Uhr
2. Advent "Der kleine Ritter"(10.12.)16 Uhr
14/12/17, 20:00 - 21:05 Uhr
"Männer und andere Irrtümer"(14.12.) 20 Uhr
17/12/17, 17:00 - 19:20 Uhr
3. Advent "Der satan...Wunschpunsch"(17.12.)17 Uhr
21/12/17, 18:00 - 18:05 Uhr
"Männer und andere Irrtümer"(21.12.))
31/12/17, 20:00 - 23:59 Uhr
"Silvesterpremiere" und Feier (31.12.)
© 2017 3K- Theaterwerkstatt Mühlhausen/ Thüringen
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.